\ Startseite \ News Archiv \ Gruppe H: Die Weltmeisterlose

Gruppe H: Die Weltmeisterlose

Gruppe H strahlt nicht gerade den allergrößten Glamour aus, woran liegt das? Die Antwort ist ganz einfach: Es handelt sich um die einzige Gruppe, in der kein ehemaliger Weltmeister an den Start geht. Beteiligt sind hier zwei Mannschaften ganz ohne Kontinentaltitel, ein doppelter Gewinner der Copa America sowie ein vierfacher Asienmeister, oder: Japan, Kolumbien, Polen und Senegal. Das beste Ergebnis auf der Weltbühne hat Polen aufzuweisen, das zweimal bei einer WM auf Platz drei abschloss und 1972 immerhin Olympiasieger wurde. Zusammen kommen die Teams auf 19 Weltmeisterschaftsteilnahmen, zum Vergleich noch einmal die deutsche Gruppe: Dort stehen 54 WM-Teilnahmen zu Buche!

Weiterlesen


Zur Startseite Symbol .